Verkaufen Sie Ihr Haus in 7 Tagen – Deal oder Betrug?

Kostenlose Immobilienbewertung

Ich bin sicher, Sie haben diese Anzeigen auf Banditenschildern an der Autobahn oder im Immobilienbereich der Zeitung gesehen. Vielleicht haben Sie sich gefragt, ob sie realistisch sind – oder nur ein Betrug?

Nun, die Wahrheit ist, dass die besseren echt sind. Sie werden von privaten Investoren platziert, die sofort Zugang zu Geldern haben und es sich leisten können, Ihre Immobilie schnell zu schließen. Sie werden oft die Abschlusskosten übernehmen und mit Sicherheit den gesamten Papierkram erledigen. Klingt zu gut um wahr zu sein? Nun, das ist es nicht, aber es gibt einen Haken – ich wette, Sie haben das erraten!

Wenn jemand bereit ist, Ihr Haus für alles Geld zu kaufen und innerhalb von 7 Tagen zu schließen, zahlt er keinen Marktwert für den Einzelhandel. Das ist eine Tatsache – sie können es sich nicht leisten. Diese Menschen sind keine Philanthropen – sie tun dies, um Profit zu machen (obwohl die seriösen auch gerne glauben, dass sie Menschen in Not helfen). Irgendwo unter dem Einzelhandelsmarktwert liegt also das, was Sie von ihrem Angebot erwarten können. Wie viel unter dem Marktwert? Dies hängt vom Zustand der Immobilie, ihrer Lage und einer Reihe anderer Faktoren ab, kann jedoch etwa 70% des Einzelhandelspreises betragen.

Bevor Sie denken, dass dies nur eine einfache Abzocke ist, denken Sie darüber nach. Wenn Sie die Immobilie über einen Makler verkaufen, zahlen Sie mindestens 6%. Fügen Sie Abschlusskosten, Inspektionen, für die Sie möglicherweise bezahlen, und einen kleinen Rabatt auf den Verkaufspreis hinzu, und es können leicht bis zu 10% erzielt werden. Dann können Sie Ihre Haltekosten berücksichtigen. Wenn Sie 6 Monate brauchen, um das Haus zu verkaufen (und das ist auf dem heutigen Markt nicht schlecht), müssen Sie Ihre monatlichen Kosten – Darlehenszahlungen, Steuern, Versicherungen, Nebenkosten usw. – berücksichtigen Gut. Bei einem Haus im Wert von 250.000 USD könnten die monatlichen Ausgaben leicht 2.500 USD pro Monat betragen. Innerhalb von 6 Monaten sind das weitere 6%.

Fügen Sie die Kosten für die Vorbereitung des Hauses für den Einzelhandelsverkauf hinzu – vielleicht weitere 5.000 US-Dollar, und die Situation könnte folgendermaßen aussehen:

Preisvorstellung $ 250.000

Rabatt zum Verkauf (2%) 5.000

Maklerprovision (6%) 14.700

Abschlusskosten (2%) 4.900

Nettoumsatzwert 225.400

Weniger:

Das Halten kostet 15.000

Verkaufsvorbereitung 5.000

Die Gesamtkosten betragen 20.000 USD

Bargeld verfügbar $ 185.400 (74%)

Wenn sich das Haus also in 6 Monaten verkauft und Sie nur 2% Rabatt benötigen, können Sie mit etwa 75% des geforderten Preises weggehen. Wenn der Markt weiter sinkt oder Sie Ihren Verkaufspreis senken müssen, könnte dies bald unter 70% liegen. Ich denke, das macht ein Angebot von 70%, Bargeld, sofort attraktiv.

Natürlich können Sie versuchen, die Immobilie selbst zu verkaufen, wodurch die Kosten eines Maklers gespart werden. Marktstatistiken zeigen jedoch, dass über 80% der FSBOs (For Sale By Owner) ohnehin einen Makler nutzen und diejenigen, die das Haus selbst verkaufen einen niedrigeren Preis erzielen, als der Agent getan hätte. Dies liegt zum Teil daran, dass die Käufer wissen, dass der Verkäufer Agenturprovisionen spart und diese vom Angebotspreis abzieht.

Wenn ein privater Investor über den Kauf Ihres Hauses in 7 Tagen spricht, ist dies nur eine der Möglichkeiten, wie er dies tun kann. Aber wie Sie sehen, kann das Angebot auf den ersten Blick nicht sehr großzügig erscheinen, aber wenn Sie die von uns diskutierten Variablen berücksichtigen, kann es nach einem guten Geschäft aussehen.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienmakler Heidelberg
Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und kompetent


Source by Chris X Lewis

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close