Spinozas Ethik der Stärke der Emotionen in W Somerset Maughms Of Human Bondage

Der Autor untersucht die komplexe Welt von W. Somerset Maughms Protagonist im Roman Der menschlichen Knechtschaftunter Verwendung der Vorschläge postulierte der jüdische portugiesische Philosoph Baruch Spinoza in seinem Buch Ethik Einige von Spinozas Vorschlägen lauten wie folgt (Morgan, 2006, S. 108-120):

Die folgenden Sätze von Spinoza beleuchten den sich verändernden Charakter Philipps in seinen eigenen Bildungsromanen seines Lebens. Die Kraft und Zunahme einer passiven Emotion und ihre Beständigkeit in der Existenz wird nicht durch die Kraft definiert, durch die wir uns selbst bemühen, in der Existenz zu bestehen, sondern durch die Kraft äußerer Ursachen im Vergleich zu unserer eigenen Kraft;

Die Kraft einer passiven Emotion kann die übrigen Aktivitäten oder Kräfte des Menschen übertreffen, so dass die Emotion fest in ihm verankert bleibt.

Eine Emotion kann nur durch eine entgegengesetzte Emotion überprüft oder zerstört werden, die stärker ist als die zu überprüfende Emotion.

Die Kenntnis von Gut und Böse ist nichts anderes als das Gefühl von Vergnügen oder Schmerz, sofern wir uns dessen bewusst sind;

Eine Emotion, deren Ursache wir in der Gegenwart für uns halten, ist stärker als wenn wir nicht glauben würden, dass die besagte Ursache bei uns ist;

Wir sind von einer zukünftigen Sache betroffen, von der wir uns vorstellen, dass sie unmittelbar bevorsteht, als wenn wir uns ihre Existenzzeit außerhalb der Gegenwart vorstellen würden. Wir sind auch betroffen von einer Erinnerung an etwas, von dem wir uns vorstellen, dass es intensiver zur nahen Vergangenheit gehört, wenn wir uns vorstellen, dass es zur fernen Vergangenheit gehört.

Eine Emotion gegenüber einer Sache, die wir für unvermeidlich halten [necessarius] ist intensiver, andere Dinge sind gleich, als Emotionen gegenüber einer möglichen oder zufälligen Sache, das heißt nicht unvermeidlich;

Die Emotion gegenüber einer Sache, von der wir wissen, dass sie in der Gegenwart nicht existiert und die wir für möglich halten, ist, wenn andere Dinge gleich sind, intensiver als die Emotion gegenüber einer zufälligen Sache;

Die Emotion gegenüber einer zufälligen Sache, von der wir wissen, dass sie in der Gegenwart nicht existiert, ist, wenn andere Dinge gleich sind, schwächer als die Emotion gegenüber einer vergangenen Sache;

Keine Emotion kann durch das wahre Wissen von Gut und Böse überprüft werden, sofern es wahr ist, sondern nur insoweit, als es wahr ist;

Wünsche, die sich aus der wahren Erkenntnis von Gut und Böse ergeben, können durch viele andere Wünsche ausgelöscht oder überprüft werden, die sich aus den Emotionen ergeben, von denen wir angegriffen werden.

Die Wünsche, die sich aus der Kenntnis von Gut und Böse ergeben, sofern diese Erkenntnis die Zukunft berücksichtigt, können durch das Verlangen nach Dingen, die in der Gegenwart attraktiv sind, leichter überprüft oder ausgelöscht werden;

Das Verlangen, das sich aus der wahren Erkenntnis von Gut und Böse ergibt, sofern dieses Wissen sich mit zufälligen Dingen befasst, kann noch leichter durch das Verlangen nach Dingen überprüft werden, die vorhanden sind;

Das Verlangen, das sich aus dem Vergnügen ergibt, ist, wenn andere Dinge gleich sind, stärker als das Verlangen, das sich aus dem Schmerz ergibt;

Jeder Mensch sucht oder vermeidet nach den Gesetzen seiner Natur notwendigerweise, was er als gut oder böse beurteilt.

Je mehr sich jeder Mensch bemüht und in der Lage ist, einen Vorteil zu suchen, dh sein eigenes Wesen zu bewahren, desto mehr ist er mit Tugend ausgestattet. Auf der anderen Seite ist er schwach, sofern er es versäumt, das zu bewahren, was zu seinem Vorteil ist, dh sein eigenes Wesen in diesem Ausmaß.

Philip ist stark von der Natur betroffen. Es gibt in der Natur kein einzelnes Ding, das von etwas anderem an Stärke und Kraft übertroffen wird. Was auch immer es gibt, es gibt eine andere mächtigere, durch die das Gesagte zerstört werden kann. Und er konnte alle seine Probleme aufgrund der ankommenden unterschiedlichen Emotionen übertreffen, Probleme, die ihn stärker machten, wenn er nicht aus "Human Bondage" entlassen wurde.

Die Kraft, durch die ein Mensch an der Existenz festhält, ist begrenzt und wird von der Kraft äußerer Ursachen unendlich übertroffen.

Philipps Deformität schränkt seine eigene Lebenserwartung ein. Bei seinem Treffen mit Hayward, Clutton und Lawson, seinen ehemaligen Klassenkameraden in Frankreich, die ihm beibrachten, dass es im Leben nur um Leidenschaft und deren Verfolgung geht, vertiefte er sich in seine Kunst. Frankreich kümmerte sich auch nicht um seinen Klumpfuß. Cronshaw brachte ihm mehr Lebensphilosophie über das Leben in Let Live bei. Cronshaw widersetzte sich sogar auf seinem Sterbebett dem Verbot der Ärzte. Sein Leben soll sowieso wie das eines anderen enden.

Der Roman spielt in Kent, England, einer Vorstadt in der Nähe von London und präsentiert die vielfältigen persönlichen, sozialen, politischen und religiösen Erfahrungen von Philip Carey von seiner Kindheit bis zu seinem mittleren Alter von dreißig Jahren. Ein bildungsroman (1991, Smiley) im Stil, der die Bildung des Charakters eines jungen Mannes durch Bildung, Reisen und frühe Lebenserfahrungen hervorhebt. Philip wird im Alter von neun Jahren als kleiner Junge durch ein Unglück von seinen Kollegen unterschieden und erlebt eine demütigende Erfahrung, die sich später als stärkend erweist. Seine erste Liebeserfahrung ist erfolglos oder problematisch und ebnet dennoch den Weg zu einer glücklichen Ehe mit einem geeigneten Partner. Der Roman hat reichlich Beobachtung, wenn nicht Kritik, mit den Institutionen des Charakters wie Schulen, Kirchen und Klassenstrukturen.

Philipps persönliches Leben ist wirklich eine Mischung aus Tragödien des Lebens. Aber wie er den scheinbar unüberwindlichen Haufen unterdrückenden Gewichts, wenn nicht die Sinnlosigkeit oder das Nichts des Lebens, übertroffen hat, ist der Schwerpunkt dieses Versuchs, der auf Spinozas Vorschlägen verankert ist. In jungen Jahren starb seine Mutter an Tuberkulose und sein Vater, ein Arzt, an Lungenkrebs. Seine Unschuld hat die Situation nie verstanden. Er hat nur die vorübergehende Freude, nach Blackstable zu reisen, um mit seinem Onkel William und der kinderlosen Tante Louisa zu leben. Er mag seine zweite Familie gewaltsam als Waisenkind und liest seine Bücher ohne Lärm, denn sein Onkel, ein Pfarrer in der Gemeinde, ist wütend über das widerspenstige Verhalten der Kinder. Tante Louisa kann Philip nicht verstehen. er wird mit der Sorge der Gouvernante verlassen. Seine persönliche Behinderung oder Deformität, die mit einem Keulenfuß geboren wurde, erweist sich für immer als das Stigma seines Lebens. Seine frühe Ausbildung in der Kingston School verursachte seine frühe Kindheit bitter, als seine Kollegen ihn auslachten, verspotteten und ihn wegen seiner körperlichen Anomalie körperlich missbrauchten. Dann ist seine Jugend, die ihn nach Heidelberg bringt, um Fremdsprachen zu lernen, nie süß. Mädchen tadelten ihn wegen seiner Deformität. Der Trost ist, Freunde wie Hayward und Miss Wilkinson, die mit ihm flirteten, zu seinem Ekel zu treffen. Sein Aufenthalt in Frankreich, wenn auch die Enttäuschung seines Onkels, erweist sich als vernichtend. Sein mangelndes Talent in der Malerei und seine Deformität machten ihn zu einem mittelmäßigen Schüler. Seine Klassenkameradin Fanny Price, die sich unter dem Vorwand, dieselbe Anomalie zu teilen (ihre ist mangelnde Schönheit), in ihn verliebte, beging aus Hunger und Elend Selbstmord.

Dann eskalierte alles auf seinen Höhepunkt, als er merkte, dass Malerei nicht seine Leidenschaft ist, kehrte er nach England zurück. Er beschließt, sich erneut zu ändern, um dem nachzugehen, was sein Onkel William ihm sagt: den Spuren seines Vaters zu folgen. Ein Doktor sein. Er hat das Gefühl, nichts zu tun zu haben, und nimmt die neue Idee an. Er schlendert die Parliamentary Street von London entlang und wird in ein Café gebracht, wo er die schlampige Kellnerin Mildred Rogers trifft, die sein sexuelles Verlangen weckt. Aber seine träge Miene, die durch seinen Klumpfuß verursacht wird, erweist sich als Nachteil. Die Kellnerin bevorzugt robuste und reiche Männer. Aber sein Wunsch, dem blassen, anämischen, distanzierten Mildred nachzugehen, wird zu einer Herausforderung für ihn. Allmählich schließen sich die beiden. Aber die ehrgeizige und materialistische Kellnerin beleidigt ihn immer wegen seiner Deformität. Ihn zu verleumden, würde seine Stimmung und Emotionen total "verkrüppeln". Selbst wenn Philip dem launischen Mildred gegenüber großzügig ist, hat sie ihn verletzt, indem sie einen deutschen Geschäftsmann Miller geheiratet hat. Seine Verzweiflung ist gleichbedeutend mit seiner Sehnsucht nach Mildred. Er glaubt, dass er eines Tages Mildred wiedersehen würde. Seine Konzentration auf sein Medizinstudium ist verloren. Und Mildred kam krank mit einem Kind zurück. Seine Großzügigkeit und Vergebung für seine erste Liebe, die ihn am meisten verletzt, ist noch größer als das Leben. Die ingrate Kellnerin flüchtet nach einer kleinen Erholung von der Armut mit Griffith, Philipps gutaussehendem und robustem Klassenkameraden. Das ist der Höhepunkt von Mildreds Schamlosigkeit. So wird ihre erwartete Rückkehr von dem neu erwachten Philip mit Spott begrüßt. Selbst wenn Mildred sich in eine Prostituierte verwandelt, ist Philip nur zu Mitgefühl fähig, ohne Leidenschaft oder sexuelles Verlangen. Sie ist endlich befreit. Und Philip wird von den Schmerzen befreit, die der mittellose Mildred quälend verursacht.

Seine Besessenheit von Mildred kostet Philip sein Vermögen und nach und nach bleiben seine Ersparnisse bei sieben Pfund. Er ist gezwungen, sein Medizinstudium abzubrechen, was ihn zu unglaublicher Armut führt. Er trifft die großzügigen Athelneys, die ihn in seinem Elend ernährten und beschützten. Der Tod seines Onkels, der ein durchschnittliches Vermögen hinterlässt, hilft ihm, sein Medizinstudium zu beenden. Sein schicksalhafter Schutz bei den Athelneys bringt ihn zu seiner endgültigen, harmonischen und friedlichen Entschlossenheit, Sally Athelney zu heiraten und sein Leben wunderschön fortzusetzen. Shakespeare wird bestätigt, indem er sagt, dass "alles gut ist, was gut endet.

An dieser Stelle ist es bemerkenswert, Spinozas Vorschläge aufzuzählen, um Philipps "Knechtschaft" und seine Stärke seiner Emotionen zu erläutern. Spinoza schrieb in seinem Vorwort zu seiner philosophischen Abhandlung:

Ich ordne den Begriff "Knechtschaft" dem Mangel an Macht des Menschen zu, die Emotionen zu kontrollieren und zu überprüfen. Denn ein Mann, der seinen Gefühlen ausgeliefert ist, ist nicht sein eigener Herr, sondern unterliegt dem Glück, in dessen Macht er so liegt, dass er oft gezwungen ist, obwohl er den besseren Weg sieht, den schlechteren zu verfolgen. In diesem Teil habe ich mir die Aufgabe gestellt zu demonstrieren, warum das so ist und was gut und was schlecht an Emotionen ist. Bevor ich jedoch anfange, möchte ich einige vorläufige Bemerkungen zu Perfektion und Unvollkommenheit sowie zu Gut und Böse machen (Morgan, 2006).

Am Anfang ist Philip ein Sklave, wenn nicht ein Opfer seiner Emotionen. Seine körperliche Deformität, sein Keulenfuß, verursachten ihm zu viele Schmerzen. Er lernte seine Klassenkameraden zu hassen und gab im schlimmsten Fall seinen Glauben an Gott auf. Er konnte den Gott seines Onkelvikars nicht schätzen, wenn Gott ihm nicht das Wunder geben konnte, dass er normale Füße haben wollte. Seine schmerzhafte Kindheit in der Schule veränderte ihn zu einem rauen Charakter. Er wollte nie mehr Pfarrer werden. Seine Besessenheit gegenüber Mildred zeigte tatsächlich seine wahre Schwäche als Mann und sogar sein Elend als Mensch aufgrund seiner Deformität. er würde immer denken, dass Frauen ihn wegen seiner Deformität nicht so lieben können, wie er ist.

Wer etwas unternommen und zum Abschluss gebracht hat, wird sagen, dass das Ding vollendet ist; und nicht nur er, sondern jeder, der die Absicht und das Ziel des Autors dieser Arbeit zu Recht kannte oder zu kennen glaubte. Wenn zum Beispiel jemand ein Werk sieht (von dem ich angenommen habe, dass es noch nicht fertig ist) und weiß, dass das Ziel des Autors darin besteht, ein Haus zu bauen, wird er sagen, dass das Haus unvollkommen ist. Auf der anderen Seite wird er sagen, dass das Haus perfekt ist, sobald er sieht, dass das Werk zu dem Schluss gebracht wurde, dass der Autor beabsichtigt hatte, es zu geben. Aber wenn jemand ein Werk sieht, wie er es noch nie zuvor gesehen hat, und er die Absicht des Künstlers nicht kennt, kann er unmöglich wissen, ob das Werk perfekt oder unvollkommen ist.

Dies scheint die ursprüngliche Bedeutung dieser Begriffe gewesen zu sein. Aber als Männer anfingen, allgemeine Ideen zu entwickeln und ideale Arten von Häusern, Gebäuden, Türmen usw. zu entwerfen und einige Modelle anderen vorzuziehen, kam es dazu, dass jeder "perfekt" nannte, was er im Widerspruch zu seinem eigenen sah vorgefasstes Ideal, obwohl es nach Meinung des Künstlers vollständig abgeschlossen war. Es scheint keinen anderen Grund zu geben, warum selbst natürliche Phänomene (solche, die nicht von Menschenhand gemacht wurden) gemeinhin als perfekt oder unvollkommen bezeichnet werden sollten. Für Männer gibt es gewöhnlich allgemeine Ideen, sowohl Naturphänomene als auch Artefakte, und diese Ideen betrachten sie als Vorbilder, und sie glaubten, dass die Natur (von der sie glauben, dass sie nichts ohne ein Ende im Blick hat) diese Ideen betrachtet und sie vor sich hält Modelle. Wenn sie also sehen, dass etwas in der Natur im Widerspruch zu ihrem vorgefassten Ideal der fraglichen Sache geschieht, glaubten sie, dass die Natur dann versagt oder fehlerhaft ist und diese Sache eher aufgrund ihrer eigenen Vorurteile als aufgrund ihres wahren Wissens unvollkommen gelassen hat.

Perfektion und Unvollkommenheit sind also in Wirklichkeit nur Modelle des Denkens, Begriffe, die wir gewöhnlich erfinden, wenn wir Individuen derselben Art oder Art vergleichen; und aus diesem Grund habe ich zuvor gesagt (Def. 6, II), dass ich mit Realität und Perfektion dasselbe meine. Denn wir sind es gewohnt, alle Individuen in der Natur einer Gattung zuzuordnen, die als höchste Gattung bezeichnet wird, nämlich dem Begriff der Entität, der ausnahmslos alle Individuen in der Natur betrifft. Insofern wir Individuen in der Natur unter diese Gattung einordnen und sie miteinander vergleichen und feststellen, dass einige mehr Sein oder Wirklichkeit haben als andere, sagen wir insofern, dass einige perfekter sind als die anderen. Und insofern wir ihnen etwas zuschreiben, das Verhandlungen beinhaltet, wie Grenze, Ende, Impotenz usw., nennen wir sie insofern unvollkommen, weil sie unseren Geist nicht so sehr beeinflussen wie die, die wir als perfekt bezeichnen, und nicht, weil ihnen etwas fehlt von irgendetwas außer dem, was sich aus der Notwendigkeit der Natur seiner wirksamen Ursache ergibt; und was auch immer aus der Notwendigkeit der Natur seiner wirksamen Ursache folgt, muss notwendigerweise so sein.

Ein Meister seiner Emotionen zu sein bedeutet, Perfektion zu erreichen. Es kann nicht physisch, sondern spirituell, mental und emotional sein. Seine Herausforderungen mögen ihn gehärtet haben, aber ihn erleuchtet haben, sich zu lockern und später die Schönheit des Lebens anzunehmen. Die unerreichbare Vollkommenheit wurde durch seinen Freund Cronshaw, einen Dichter, den er in Frankreich kennengelernt hatte, beantwortet, dass der Sinn des Lebens nur beantwortet werden kann, wenn man ihn lebt. Er erkannte, dass Männer geboren werden, studieren, arbeiten, heiraten, Kinder haben und sterben. Dies ist das schönste Muster, das der Perserteppich erbaut.

Die Begriffe "gut" und "schlecht" zeigen ebenfalls nichts Positives in den an sich betrachteten Dingen und nichts als Denkmodelle oder Vorstellungen, die wir aus dem Vergleich der Dinge miteinander bilden. Denn ein und dasselbe kann gleichzeitig gut und schlecht und auch gleichgültig sein. Zum Beispiel ist Musik gut für jemanden, der melancholisch ist, schlecht für jemanden, der trauert, und weder gut noch schlecht für Gehörlose. Obwohl dies so ist, sollten diese Bedingungen beibehalten werden. Denn da wir die Idee des Menschen formen wollen, die wir als Modell der menschlichen Natur betrachten können, werden wir es nützlich finden, diese Begriffe in dem von mir angegebenen Sinne zu halten. Im Folgenden meine ich also mit "gut" das, von dem wir sicher wissen, dass es das Mittel ist, um uns dem Modell der menschlichen Natur, das wir uns stellen, näher zu nähern, und mit "schlecht" das, was wir sicher wissen, dass es uns daran hindert, uns zu reproduzieren das besagte Modell. Denn es ist wichtig anzumerken, dass wenn ich sage, dass jemand von einem Zustand geringerer Perfektion zu einem Zustand größerer Perfektion übergeht und umgekehrt, ich nicht meine, dass er von einer Essenz wechselt oder sich zu einer anderen formt (zum Beispiel a Pferd wird genauso vollständig zerstört, wenn es sich in einen Menschen verwandelt, wie es wäre, wenn es sich in ein Insekt verwandeln würde, aber wir verstehen, dass seine Aktivitätskraft, sofern dies durch seine Natur verstanden wird, erhöht oder verringert wird.

Philip kann aufgrund der Umstände sowohl gut als auch schlecht gewesen sein. Er war gut im Blackstable mit seiner Tante Louisa und Onkel William. In der Schule wurde er schlecht, weil seine Klassenkameraden ihn wegen seines Klumpfußes verspotteten. In Heidelberg ist er gut zu allen Menschen, auch wenn er ihr Schweigen und sogar ihre Unverschämtheit nicht verstanden hat. In Frankreich war er gezwungen, schlecht zu werden, um sich vor den drohenden Misshandlungen anderer Ausländer zu schützen. Der Tod eines unsozialen Fanny Price zeigte, dass er der einzige mitfühlende Malschüler war.

Nach einer Reihe von Philipps Tragödien lehrten ihn seine Erfahrungen, sein Treffen mit verschiedenen Menschen, seine Ausbildung, seine Reise nach Heidelberg, nach Paris und nach London, sein Wohlstand und seine Umkehrung seines Vermögens in die Armut die größten Lektionen im Leben. Dieses Leben kann schön sein, wenn der Mensch weiß, wie er seine Gefühle beherrscht, sein Verlangen moderiert und bei jeder Entscheidung vernünftig ist. Ein Mann wird schließlich von den Ketten und Manschettenknöpfen "Of Human Bondage" befreit.

Verweise:

Maughm, Somerset W. (1991). Der menschlichen Knechtschaft.

Kanada: Bantam Book Doubleday.

Morgan, Michael (Hrsg.). (2006). The Essential Spinoza: Ethik und verwandte Schriften.

Cambridge: Hackett Publishing, Inc.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by Wilfredo M. Valois

So finden Sie einen Immobilienmakler

Sie sind möglicherweise der Meinung, dass Sie keinen Immobilienmakler benötigen und dass die Verwendung eines Immobilienmaklers die Kosten für den Kauf Ihres neuen Eigenheims erhöht.

Tatsache ist, dass die Gebühren eines Immobilienmaklers in der Regel vom Verkäufer des Hauses bezahlt werden. Als Käufer können Sie also die Dienste eines professionellen Immobilienmaklers in Anspruch nehmen, ohne direkt dafür bezahlen zu müssen. Bitte bestätigen Sie dies in allen Unterlagen oder Verträgen, die ein Immobilienmakler möglicherweise vorlegt, da die Richtlinien je nach Bundesstaat und Unternehmen sehr unterschiedlich sind. Fragen Sie unbedingt nach Gebühren, wenn Sie Agenten interviewen.

Die meisten dieser Agenten arbeiten möglicherweise mit Käufern und Verkäufern zusammen, sind jedoch häufig auf die Zusammenarbeit mit dem einen oder anderen spezialisiert. Stellen Sie sicher, dass der von Ihnen ausgewählte Agent Erfahrung in der Arbeit mit Käufern und ohne Anzahlungstransaktionen hat.

Seien Sie vorsichtig, wenn Sie mit einem Immobilienmakler sprechen und dieser Begriffe wie "Programm zur Unterstützung der Anzahlung" nicht zu erkennen scheint.

Erstellen Sie eine Liste möglicher Immobilienmakler, um mit Empfehlungen Ihres Kreditgebers, Ihrer Freunde und Ihrer Familie zu sprechen.

Eine Empfehlung des Kreditgebers ist großartig, da Sie die Dienste von Personen erhalten, die in der Vergangenheit zusammengearbeitet haben und bereits mit den Systemen des jeweils anderen vertraut sind. Dies kann helfen, Überraschungen oder Hindernisse in letzter Minute zu vermeiden.

Fragen, die Sie stellen müssen, während Sie einen Agenten interviewen:

Bitte erläutern Sie Ihre Gebühren.

Kennen Sie Programme zur Finanzierung ohne Anzahlung?

Waren Sie in der Vergangenheit mit Käufern ohne Anzahlung beschäftigt?

Würde es Ihnen etwas ausmachen, Musterverträge bereitzustellen, damit ich sie überprüfen kann?

Gibt es im Vertrag eindeutig an, wer Ihre Gebühren bezahlen wird?

Wie lange sind Sie schon Immobilienmakler?

Arbeiten Sie hauptsächlich mit Käufern oder Verkäufern zusammen?

Ich suche ein Zuhause in den Bereichen ______. Wie vertraut sind Sie mit diesen Bereichen?

Welche konkreten Schritte würden Sie unternehmen, um mir zu helfen, das Haus zu finden, das ich suche?

Sie sollten auch versuchen, sich ein Bild von diesen Faktoren zu machen, während Sie mit dem Agenten sprechen.

– Hat diese Person gute Verhandlungsfähigkeiten?

– Haben Sie das Gefühl, dass dieser Agent versucht, Ihre Situation zu verstehen, damit er Sie gegenüber Verkäufern angemessen vertreten kann?

– Wie viel Wissen hat der Agent über Hypothekenmärkte?

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by Alex Fir

Portland Oregon Wohnungen, die mit schlechten Krediten oder gebrochenem Mietvertrag genehmigen

Portland Oregon, auch bekannt unter anderen Namen wie "Rose Garden" und "Little Beirut", ist eine große Stadt, die einen wichtigen Platz im Multnomah County einnimmt und mehr als 500.000 Einwohner hat. Die Lage der Stadt in der Nähe von Persönlichkeiten wie Seattle, Washington und Vancouver macht sie zu einer Attraktion für Studenten, Geschäftsleute und Menschen, die sich niederlassen möchten. Dies macht die Apartments in der Umgebung zu einem heißen Thema, da täglich Anträge eingereicht werden. Um die Wohngesetze einzuhalten, führen die Portland Apartments routinemäßige Kredit- und Miethistorienprüfungen bei potenziellen Mietern durch. Dies bedeutet im Wesentlichen, dass Ihnen möglicherweise eine Wohnung in Portland, Oregon, verweigert wird, wenn Ihre Kreditwürdigkeit niedrig ist oder Sie zuvor einen Mietvertrag mit einer früheren Wohnung abgebrochen haben.

Die Tatsache, dass es eine Standardpraxis zur Überprüfung der Kredit- und Miethistorie in Wohnungen in der Region Portland gibt, bedeutet nicht, dass es keine Wohnungen geben wird, die nicht mit problematischen Antragstellern zusammenarbeiten. Obwohl sie wenige sein mögen, existieren sie dennoch. Viele Bewerber mit schlechten Krediten oder gebrochenem Mietvertrag berichten von Frustration bei der Suche. Wenn Sie jedoch in diese Kategorie fallen, finden Sie hier einige Bereiche der Stadt, in denen Sie nach einer Wohnung der zweiten Chance suchen können:

  • Nordwesten einschließlich Pearl District
  • Südwesten
  • Nordost
  • Südosten und mehr …

Der Grund, warum es schwierig ist, Portland-Wohnungen der zweiten Chance zu finden, liegt darin, dass sie nicht in die Routinepraxis der Werbung einsteigen. Ein Grund, warum sie dies tun, ist, dass sie ihre Qualitätsbewertung beibehalten und auch in der Lage sein möchten, ihre Raten hoch zu halten. Sie wollen auch den Ruf behalten, nur an die finanziell stabilsten Mieter zu vermieten. Dies bedeutet im Allgemeinen, dass eine gelegentliche Suche nach Wohnungen, die Bewerber mit Kreditproblemen genehmigen, zu enttäuschenden Ergebnissen führen kann.

Eine Methode, mit der diese Arten von Wohnungen in Portland, Oregon, lokalisiert werden können, ist das Erlernen des Netzwerks. Dies bedeutet, mit anderen zu teilen, die sich in ähnlichen Situationen befunden haben. Dies liegt daran, dass sie möglicherweise hilfreiche Ideen haben, wo man einen verständnisvollen oder nachsichtigen Leasingbüro-Manager oder Wohnungen finden kann, die bereit sind, Kreditmängel zu übersehen. Eine andere Möglichkeit besteht darin, die Möglichkeiten des Internets zu nutzen, um potenzielle Wohnungen zu suchen, zu lokalisieren und sie dann im Voraus anzurufen. Sie können sich auch an Wohnungssuchende wenden, um zu erfahren, ob sie hilfreiche Informationen darüber bieten können, welche Wohnungen bereit wären, mit Ihnen zusammenzuarbeiten.

Es ist auch wichtig zu bedenken, dass selbst wenn Sie eine solche Wohnung finden, grundlegende Anforderungen zu erfüllen sind. Zum einen müssen Sie einen Job haben und ihn mindestens 6 Monate lang gehabt haben. Ein weiterer Grund ist, dass Ihr Job Ihnen mindestens das Dreifache der Miete zahlen muss und drittens Sie möglicherweise eine Zuverlässigkeitsüberprüfung durchlaufen müssen.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by Jimmy Jamm

Ein Prinzip der religiösen Unsicherheit

Bis zum Erscheinen von Heisenbergs Unsicherheitsprinzip in den 1920er Jahren glaubten alle, wir seien in einen maschinenähnlichen Kosmos eingeschlossen, in dem die Wirkungen den Ursachen auf eine schöne, geordnete Weise folgten. Die Quantenmechanik hat das alles verändert. Nach dem Unsicherheitsprinzip können Sie nicht gleichzeitig die Position und den Impuls eines Teilchens (z. B. eines Elektrons) definieren. Wenn einer genau angegeben wird, wird der Wert des anderen unsicher und umgekehrt. Diese Unsicherheit hat die Physiker etwas unruhig gemacht.

Wenn Unsicherheit in die Struktur des physischen Universums eingebaut ist, glaube ich, dass sie auch jeder religiösen Analyse innewohnt, die wir vorschlagen könnten, um ihren Ursprung und Zweck zu erklären. Welche der rund 300 großen religiösen Gruppen oder die Tausenden kleinerer religiöser Gruppen auf dieser Welt haben es tatsächlich richtig gemacht?

Für diejenigen, die die jüdisch-christliche Weltanschauung vertreten, gibt es keinen Mangel an Unsicherheiten.

Hier sind einige davon:

Es gibt keine Prophezeiung in der Bibel, die so spezifisch formuliert ist und sich zu einem entfernten zukünftigen Zeitpunkt so genau erfüllt, dass die Menschen ihre Gültigkeit unmöglich leugnen können.

Die Behauptung, dass das Universum und alles, was es enthält, erschaffen wurde, ist (trotz der offensichtlichen Komplexität) nicht so überzeugend, dass Behauptungen vorgebeugt wird, dass alles das Ergebnis einer glücklichen Reihe von Unfällen ist. Für einen kompetenten Schöpfer sollte es eine einfache Sache gewesen sein, sicherzustellen, dass auf jedem Blatt jedes Baumes oder auf dem Oberkörper jedes Menschen eine Botschaft wie die folgende erscheint (auf Hebräisch, Griechisch oder Latein): "Made by God & Son, Himmel".

Aber du wirst es nicht finden. Die Ursprünge sind in Unsicherheit getrübt.

Die vier Aufzeichnungen über das Leben Jesu, einschließlich seiner Auferstehung, weisen genügend offensichtliche Widersprüche auf, um skeptische Köpfe zu ermutigen, das Zeugnis des Evangeliums abzulehnen, wenn sie dazu neigen. Gleiches gilt für alle anderen Teile der Bibel. Offensichtliche Fehler und Widersprüche (und echte!) Sind überall zu finden.

In der Bibel gibt es eine Vielzahl von Verheißungen für die Gerechten. Mindestens sieben Mal in den vier Evangelien wird Jesus auf die eine oder andere Weise zitiert, dass "alles für den möglich ist, der glaubt", oder seinen Anhängern gesagt, sie sollen "fragen, was immer Sie wollen, und es wird Ihnen gegeben". (Markus 9:23; Johannes 15: 7) Jakobus berichtet, dass "das Gebet des Glaubens den Kranken gesund machen wird" (5:16). Das alte Israel konnte ebenfalls Reichtümer ohne damit verbundene Sorgen, Frieden im Land und Regen erwarten Jahreszeit und Gottes Segen für die Frucht der Gebärmutter von Frauen – nur für den Anfang.

Aber es gibt Grund zu der Annahme, dass dies nicht immer der Fall ist, selbst für die Gerechten. Nichts verwirrte Hiob in seinen Schwierigkeiten so sehr wie der Gedanke, dass der Böse die Armen und Unschuldigen beraubte, die Hilflosen zum Opfer machte und eine Spur von Trauer und Angst hinter sich ließ, wohin sie auch gingen, und dennoch offenbar unversehrt davonkam, während er gekleidet war in Furunkeln von Kopf bis Fuß. Heute gibt es überall Beweise dafür, dass Menschen in einem reifen Alter friedlich in ihren Betten sterben können, nachdem sie Menschen ihr ganzes Leben lang abgerissen haben.

All dies ist kein Geheimnis, wenn wir erkennen, dass der Mensch auf Bewährung ist. Es würde keine Megakirchen geben, die groß genug oder zahlreich genug wären, um all die Heuchler aufzunehmen, die in Kirchen strömen würden, sobald klar wurde, dass bekennende Nachfolger Christi in diesem Leben vielfältige Privilegien und Segnungen genießen, während widerspenstige Sünder ihr elendes Leben in Armut führen und schlechte Gesundheit. Auf diese Weise können Sie die Schafe nicht von den Ziegen trennen.

Was ist der Sinn all dieser grandiosen Versprechen? Nun, ich würde sagen, wenn aus irgendeinem Grund heilige Christen scheinbar keine versprochenen Segnungen in diesem Leben genießen, werden sie sie sicherlich noch in der kommenden Welt erben. Und wenn die Bösen nicht scheinen, ihre gerechten Wüsten in diesem Leben zu bekommen, dann werden sie sie schließlich in einem endgültigen Urteil bekommen. Es besteht keine Notwendigkeit zu argumentieren, dass die Gerechten in diesem Leben keine versprochenen Belohnungen erhalten, oder zu argumentieren, dass die Bösen auch hier nicht oft ihr Comeuppance bekommen.

Es ist einfach zu argumentieren, dass das Leben hier absichtlich ungewiss ist. Die Menschen sind auf Bewährung, genau wie die Israeliten während ihrer Wüstenwanderungen. Als Teil des Probepakets braucht es manchmal ein paar Unglücksfälle, um zu verstehen, dass das Leben nicht nur aus Bier und Kegeln besteht.

Einige Christen werden auf der Grundlage der Botschaft des Evangeliums argumentieren wollen, dass wir die Gewissheit der Erlösung haben können. Ich bin sicher, dass dies zu jedem bestimmten Zeitpunkt richtig ist, wenn wir angemessen reuig und konfessionell sind. Aber selbst der heilige Paulus erkannte die Möglichkeit, dass er durch Abfall vom Glauben ein "Ausgestoßener" (1. Korinther 9:27 King James Version) werden könnte. Und das könnte uns auch passieren.

Es gibt keine Gewissheit, dass wir jemals (in diesem Leben) die volle Wahrheit über die Welt herausfinden werden, in der wir leben. Ist es wahrscheinlich, dass Lehrer an Gymnasien, Hochschulen und Universitäten die gleichen physikalischen, chemischen, biologischen und geologischen Wissenschaften unterrichten werden in hundert Jahren, wie es jetzt gelehrt wird?

Es gibt Unendlichkeiten von Zeit, Raum und Materie, die unser Geist nicht verstehen kann. Wissenschaftler sprechen mathematisch von einer vierten Dimension, aber wir haben keine Möglichkeit, sie zu erfassen. Und wer weiß, wie viele andere Dimensionen existieren, von denen wir überhaupt kein Konzept haben.

Zusammenfassend sollte es uns nicht überraschen, wenn es in der Physik ein Unsicherheitsprinzip gibt, wenn es in der Religion Unsicherheit gibt. Es ist sogar denkbar, dass die hier angebotenen durchdringenden spirituellen Einsichten den 100-Jahres-Test (oder vielleicht nicht einmal einen 100-Tage-Test) nicht überleben! Ein zentrales Thema in der Bibel ist, dass die Gerechten im Glauben leben, nicht im Sehen oder in rationalen Analysen.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by David A Chesney

Einige Vor- und Nachteile des Kaufs eines älteren Hauses

Viele Leute denken, dass der Kauf eines neuen Hauses viele große Vorteile gegenüber dem Kauf eines älteren Hauses hat. Heutzutage wird die Frage relevanter, wenn sich die Kostenunterschiede zwischen neuen und alten Häusern verringern. Welche Vor- und Nachteile sehen Sie beim Kauf eines älteren Hauses?

Nehmen wir zum Beispiel an, Sie suchen nach zum Verkauf stehenden Häusern in Mooresville und versuchen zu entscheiden, ob Sie diese wunderschöne, wenn auch alte Immobilie in Mooresville kaufen möchten oder nicht. Um Ihnen bei der Entscheidung zu helfen, sind hier einige positive Punkte beim Kauf eines älteren Hauses:

1. Konstruktionen im alten Stil – Eines der schönen Dinge an alten Häusern ist die Menge an akribischer Arbeit, die in sie gesteckt wurde. Sie werden viele alte Häuser finden, die immer noch stehen und immer noch schön sind, gerade wegen der Handwerkskunst, die darin steckt. Wenn die Attraktivität des alten Stils durch regelmäßige Wartung weiter verbessert wird, kann sie einem Haus einen gewissen Charme verleihen, der sich bemerkbar macht. Datierte Architektur in populären Stilen der Zeit hat auch viel mehr Charakter. Es ist wirklich etwas Besonderes, ein klassisch schönes Haus zu besitzen.

2. Leben in der Nähe von langfristigen Nachbarn – Alte Häuser haben oft langfristige Nachbarn, die in der Gemeinde aufgewachsen sind. Es sorgt für eine gute, familienorientierte und oft sicherere Umgebung.

3. Ein gewisses Maß an Sicherheit in Bezug auf Änderungen in der Nachbarschaft – Wenn Sie ein Haus in einer alten Nachbarschaft kaufen, werden sich die Änderungen der Zonen im Laufe der Jahre wahrscheinlich nicht wesentlich ändern. Dies bedeutet, dass es unwahrscheinlich ist, dass zu viele gewerbliche Einrichtungen in den Mix aufgenommen werden, wenn Sie in einem weitgehend Wohn- und alten Viertel leben. Meistens, weil es ihnen in alten Vierteln nicht so gut geht.

4. Geräumige Höfe – Die meisten Häuser im alten Stil haben Häuser, die auf großen Höfen gebaut sind. Dies liegt daran, dass Land vor Jahren billiger war. So viel Platz zu haben kann viel für Sie bedeuten. Es könnte zusätzlichen Platz für die Kinder und die Haustiere bedeuten, um herumzutollen, oder eine zusätzliche Garage oder Hauserweiterung, einen Pavillon oder vielleicht sogar ein zusätzliches Gebäude für ein separates Büro oder eine Bibliothek.

Wenn es positive Punkte gibt, gibt es auch einige Nachteile beim Kauf eines alten Hauses.

1. Laufende Wartung. – Wie bei jeder Art von Haus müssen alte Häuser gewartet werden. Da sie alt sind und viele der verwendeten Systeme und Materialien möglicherweise nicht mehr verfügbar sind, kann die Wartung teurer als gewöhnlich sein.

2. Das Reparieren von Systemen kann teurer sein. – Wenn die Kabel, Leitungen und dergleichen ausgetauscht werden müssen, kann dies teurer sein, da sich das System von neueren unterscheidet.

3. Kleinere Schränke. – Häuser im alten Stil haben tendenziell kleinere Stauräume, um größere Räume und Garagen unterzubringen.

4. Oft teurer als neue Häuser – Ältere Häuser befinden sich oft in der Nähe von Schulen, Massentransporten und anderen wichtigen Einrichtungen. Als solche können sie teurer sein als neue Häuser.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by George Gunn

Erstellen Sie Ihre eigenen benutzerdefinierten Teiler mit druckbaren Index-Registerkarten!

Hochgeschwindigkeitskopierer-Registerkarten sind leere, druckbare Registerkarten-Teiler-Sets, mit denen jedes Unternehmen über seinen Drucker benutzerdefinierte Index-Registerkarten erstellen kann. Sie sind in einer Vielzahl von Standardkonfigurationen erhältlich, sodass der Benutzer das genaue Layout auswählen kann, das seinen Anforderungen an die Dokumentbindung entspricht, ohne für benutzerdefinierte Registerkartenrohlinge bezahlen zu müssen.

Warum sollten Sie druckbare Indexregisterkarten verwenden?

Wenn Ihr Unternehmen das gesamte Schulungshandbuch druckt und an externe Anbieter bindet, können Sie erhebliche Einsparungen erzielen, wenn Sie diese intern einsetzen. Durch die interne Vorbereitung Ihrer eigenen Präsentationsmaterialien können Sie auch Änderungen und Überarbeitungen beschleunigen und Ihr Unternehmen in zeitkritischen Situationen reaktionsfähiger machen. Wenn Sie in der Rechts-, Pharma-, Versicherungs- oder Finanzbranche (oder einer anderen Branche, die vertrauliche Dokumente verarbeitet) tätig sind, können Sie durch die interne Erstellung Ihrer eigenen Berichte mit benutzerdefinierten gedruckten Registerkarten ein hohes Maß an Datenschutz für Ihre Kunden gewährleisten.

Glossar

Bank – Jede vollständige Reihe (oder jeder Satz) von Registerkarten wird als "Bank" (auch als "Registerkartenschnitt" bezeichnet) bezeichnet. Die Bankgröße wird normalerweise auf zwei Arten geschrieben: "X-Bank" oder "1 / X-Schnitt" (wobei "X" die Anzahl der Registerkarten in der Bank ist). Die beliebteste Tab-Bank sind fünf Tabs ("5 Bank" oder "1/5 Cut"), obwohl üblicherweise Bankgrößen zwischen drei und zehn verfügbar sind.

Kollation – Die Reihenfolge, in der die Seiten sortiert werden, wird als "Sortierung" bezeichnet. Im Abschnitt "Sortierstile" finden Sie spezifische Informationen zu den verfügbaren Sortierstilen für Indexregisterkarten.

Mylar – Diese klare, bedruckbare Beschichtung verstärkt die Laschen und macht sie reißfest. Mylar-verstärkte Registerkarten werden dringend empfohlen, wenn Sie häufig behandelte Dokumente wie Preislisten oder Schulungshandbücher erstellen.

Schlagmuster – Das Lochmuster gibt die Anzahl der Löcher an, die im Papier vorhanden sind. Drei-Loch-Lochstreifen sind für Drei-Ring-Bindemittel in Standardgröße ausgelegt. Das 19-Loch-Lochmuster ist das Standardmuster für die Kammbindung. Es sind auch nicht gelochte Laschen erhältlich, mit denen Benutzer sie nach ihren eigenen Spezifikationen stanzen können, einschließlich 43- oder 44-Loch-Spulenbindung, 2: 1- oder 3: 1-Drahtbindung oder 11-Loch-VeloBind-Mustern.

Sortierstile

Reverse Collated: Wird auch als "Single Reverse Collated" oder "Single Reverse" bezeichnet. Die Registerkarten werden in umgekehrter Reihenfolge sortiert (d. H. 5-4-3-2-1). Dieser Stil wird am häufigsten in Kopierermodellen der Xerox DocuTech-Familie sowie in Maschinen von Kodak, Canon, IBM, Heidelberg, Océ, Ricoh und vielen anderen verwendet.

Gerade zusammengestellt: Wird auch als "Single Straight Collated" oder "Single Straight" bezeichnet. Die Registerkarten werden der Reihe nach sortiert (d. H. 1-2-3-4-5). Diese Registerkarten werden in der Xerox DocuColor-Familie sowie in Kopierermodellen von Savin, Toshiba, Ricoh, Konica Minolta, Gestetner und Canon verwendet.

Uncollated: Die Registerkarten sind in Gruppen nach Registerkarten sortiert (d. H. Alle 1, alle 2, alle 3, alle 4, alle 5). Dies ist der universellste Sortierstil, da er von jedem Computer verwendet werden kann, der Indexregisterkarten drucken kann.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by Sarah Meehan

Die Bedeutung von Ackerland

Ackerland ist eine Quelle der heimischen Nahrungsversorgung. Land war schon immer präsent. Es hat verschiedene Formen und wird oft in Landtypen wie Bauernhof, Jagd, Uferpromenade, Weide, Ranch und Erholung eingeteilt. Dies sind alles verschiedene Arten von Land. Ackerland ist für unsere Nation von größter Bedeutung. Es war und wird auch in Zukunft sein. Die Menschen vernachlässigen ihren Wert und sogar seine Zwecke aufgrund des wirtschaftlichen Wohlstands. Der allgemeine Effekt ist, dass das Stadtleben zur Norm wird und die Landwirtschaft ein Teil der Geschichte unserer Nation ist.

Entwicklung der Landwirtschaft

Die Agrarindustrie hat im Laufe der Zeit Auf- und Abschwünge erlebt. In der jüngeren Vergangenheit hatte Amerika eine Verbrauchergenossenschaft, an der Bauernfamilien beteiligt waren. Es wurde die größte Ackerlandkooperation in Nordamerika, die zu dieser Zeit als Farmland Industries, Inc. bekannt war. Die Mitglieder der Kooperation profitierten von Privilegien in Bezug auf Kosten, Verkauf, Marketing und Vertrieb. Es war ein enormer Erfolg, aber es dauerte nicht ewig. In den 1990er Jahren und danach stiegen die Energiepreise und -kosten, während der Preis ihrer Produkte; Ernte, Mais und Weizen gingen zurück. Die ultimative Auswirkung war der Bankrott. Der Niedergang einer so großen Zusammenarbeit hat die angesehene Bedeutung dieser Art von Immobilien verringert. Die Mitglieder der Kooperation erlitten schwere Verluste und Veränderungen in ihrer Routinearbeit. Die Beziehungen zwischen Landwirten und Unternehmen verschwanden mit dem Bankrott der gegenseitigen Zusammenarbeit.

Lieferung von Ackerland

Die Verfügbarkeit von Ackerland nimmt tatsächlich rapide ab. Der Angebotsrückgang übersteigt jährlich eine Million Morgen. Dies wird sich letztendlich sowohl auf den Preis dieser Immobilie als auch auf ihre Zwecke auswirken. Der Verlust fruchtbarer Hektar ist unersetzlich. Es dient der Versorgung von Tieren und Menschen mit Nahrungsmitteln. Das Land lohnt sich zu verkaufen. Dies ist hauptsächlich auf die Ebenheit der Lose zurückzuführen. Es ist ein idyllischer Ort, um Häuser, Einkaufszentren und andere Infrastrukturen zu bauen. Die feinsten landwirtschaftlichen Parzellen werden somit letztendlich für Bauzwecke geopfert.

Da das Eigentum verschiedenen Landwirten gehört, ist es schwierig, die Verkaufsrate zu überwachen. Die leistungsstarken Funktionen dieser Art von Paket machen es zu einem perfekten Geschäft. Landwirte können leicht Käufer finden und beim Verkauf eine bedeutende Belohnung verdienen. Die Dynamik des Patrioten kann Verkäufe abwerfen und Land retten, aber Gier überwältigt es oft. Auf diese Weise nimmt die Verfügbarkeit von Ackerland ab und es lohnt sich zunehmend, es zu kaufen.

Ackerland war schon immer ein perfekter Kauf. Der Grund für den Kauf kann variieren, aber es lohnt sich, Ackerland zu haben. Ackerland dient als Nahrungsquelle für die Lebensgrundlage unserer Planeten. Die Regierung bietet auch Anreize, um ihre Beibehaltung vorzutäuschen und die Abbruchrate dieser Art zu verringern. Ackerland ist wichtig für unsere Nation und die Welt.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by Gregory Akerman

Bedeutung des Bewertungsberichts

Der Bewertungsbericht einer Immobilie ist eines der wichtigsten Dokumente beim Verkauf Ihrer Immobilie. Der Bewertungsbericht bewertet die jeweilige Eigenschaft. Es hilft sowohl dem Käufer als auch dem Verkäufer, den Wert der Immobilie zu kennen. Dieses Dokument hilft bei der Aushandlung des für die Immobilie zu zahlenden Preises. Wenn Sie einen Kredit von einer Bank erhalten, um die Immobilie zu kaufen, müssen Sie den Bewertungsbericht bei der Bank einreichen. Dies wird von der Bank verlangt, um sicherzustellen, dass auch wenn der Darlehensbetrag nicht ausgezahlt wird, der ausstehende Darlehensbetrag gedeckt ist.

Während des Kaufs der Immobilie ist ein Bewertungsbericht erforderlich, um sicherzustellen, dass der Kaufpreis angemessen ist. Dies ist auch steuerlich erforderlich. Immobilieneigentümer, die Immobilien über einem bestimmten Wert besitzen, müssen ihre Grundsteuern zahlen.

Es gibt eine Reihe von Faktoren, die den Wert der Immobilie bestimmen, um einen Bewertungsbericht zu erstellen. Einige von ihnen sind:

Lage der Immobilie:

Der Wert einer Immobilie hängt hauptsächlich von der Lokalität des Projekts ab. Immobilien in gut entwickelten Gebieten und Gebieten mit gut ausgebauter Infrastruktur haben einen hohen Wert. Immobilien, die zentral in der Stadt liegen, erhalten ebenfalls einen höheren Wert.

Alter des Eigentums:

Das Alter der Immobilie wird bei der Erstellung eines Bewertungsberichts ebenfalls berücksichtigt. Im Allgemeinen erzielen neuere Immobilien im Vergleich zu älteren einen höheren Preis.

Wert ähnlicher Eigenschaften in der Lokalität:

Wenn ein Vermesser auf den Wert einer Immobilie zugreift, berücksichtigt er den Wertebereich in Vergangenheit und Gegenwart, der für ähnliche Immobilien in der Nachbarschaft erreicht wird. Dies dient als wichtiger Maßstab für die Bestimmung des Wertes einer Immobilie. Der staatliche Wert der Immobilie und die Baukosten der Immobilie sind ebenfalls einige wichtige Faktoren für die Bestimmung des Wertes der Immobilie.

Das Bewertungsdatum sollte im Bewertungsbericht angegeben werden. Dies ist sehr wichtig, da der Wert der im Bewertungsbericht genannten Immobilie nur für einen bestimmten Zeitraum gültig ist.

Alle Annahmen, Bedingungen und Einschränkungen, die bei der Erstellung des Berichts berücksichtigt wurden, sollten ebenfalls klar im Bericht erwähnt werden. Außerdem sollte angegeben werden, aus welchem ​​Grund der Bericht erstellt wurde. Dies hilft den Benutzern des Berichts, notwendige Anpassungen vorzunehmen und eine fundierte Entscheidung zu treffen. Aus all den oben genannten Gründen ist der Bewertungsbericht einer Immobilie ein wichtiges Dokument beim Verkauf einer Immobilie.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by Jennita Josiah

Zwangsvollstreckungsjagd für Cell Tower Leases

Immobilieninvestoren, die Zwangsvollstreckungen kaufen, finden immer mehr Wohnhäuser mit bestehenden Mobilfunkantennen-Mietverträgen. Cell Tower Leases können der beste Freund des Abschottungskäufers sein. Der Kauf von abgeschotteten Immobilien mit einem Mietvertrag für Mobilfunkstandorte ist jedoch nicht einfach, aber die Angebote sind da draußen. Selbst der versierte Immobilieninvestor, der viele Zwangsvollstreckungen kauft, wird wahrscheinlich kein Experte für Telekommunikationsleasing sein, und ehrlich gesagt wissen selbst die Experten für Immobilieninvestitionen nicht, wie sie mit einem Zellturm-Leasing umgehen sollen, wenn Sie eine Zwangsvollstreckung kaufen Gebäude.

Ein Mobilfunkantennen-Mietvertrag wird entweder am Mobilfunkmast auf Rohland oder auf dem Dach einer Mobilfunkantenneninstallation auf Gewerbe- oder Wohnimmobilien angebracht. Wenn es sich bei der Immobilie um eine Zwangsvollstreckung handelt und die Bank noch nicht der Empfänger ist, wird es schwierig sein, die Informationen zu erhalten, es sei denn, der Eigentümer / Vermieter ist kooperativ und vertraut Ihnen genug, um Sie sich den Mietvertrag ansehen zu lassen. Es gibt wirklich keine Möglichkeit, diese Arten von Abschottungseigenschaften zu identifizieren. Diese Art von Angeboten ist sehr schwer zu finden, und wir empfehlen, dass Sie nicht Ihre Zeit damit verschwenden, diesen Regenbogen nachzujagen. Konzentrieren Sie sich auf die niedrig hängenden Früchte: Wohnhäuser und Gewerbeimmobilien in Bankbesitz.

Es ist viel einfacher, REOs mit vorhandenen Mobilfunkmietern zu suchen. Wenn sich die Immobilie im Besitz einer Bank befindet, müssen sie als Empfänger jeden bestehenden Mietvertrag, der die Räumlichkeiten belastet, vor dem Verkauf offenlegen, und es liegt in ihrem besten Interesse, die Einzelheiten des Mietvertrags anzugeben, oder wenn Sie Glück haben … Mietverträge mit mehreren Spediteuren.

Sie müssen den Wert des Leasingverhältnisses herausfinden. Sie möchten das Datum des Beginns des Mietvertrags wissen. Dies ist das Datum, an dem der Eigentümer nach der Genehmigung des Mobilfunkstandorts mit der Zahlung begonnen hat. Sie möchten wissen, wie viel Miete sie monatlich zahlen, wie hoch die jährlichen Erhöhungen sind, denen der Vorbesitzer zugestimmt hat, und wie viele Jahre noch am Ende des Mietvertrags verbleiben. Der jeweilige Mobilfunkanbieter bestimmt auch den Wert der Vermietung von Mobilfunkmasten an der Wall Street.

Wie können Immobilieninvestoren Zwangsvollstreckungsimmobilien finden, die Mobilfunkanbieter als Mieter haben?

Hier müssen Sie kreativ sein. Gute Zwangsvollstreckungsinvestoren haben ihre Vogelhunde, die ihnen Angebote schicken. Es besteht die Möglichkeit, dass sie nie daran gedacht haben, mit Mietverträgen für Mobilfunkantennen nach Zwangsvollstreckungen zu suchen. Am besten vernetzen Sie sich mit dem Abschottungsspezialisten Ihrer Bank oder dem REO-Manager.

Alle großen Banken haben Gebäude in ihren Büchern mit Mietverträgen für Mobilfunkstandorte, die sie nicht an Investoren vermarkten. Sie sind einfach zu beschäftigt, um eine Datenbank mit abgeschotteten Immobilien mit bestehenden Mietern von Mobilfunkanbietern zusammenzustellen.

Erfolgreiche Immobilieninvestoren, die diese Deals finden möchten, sollten ihre bestehenden Beziehungen zu den Banken nutzen, die in dem Gebiet, in dem sie tätig sind, Geschäfte tätigen, um potenzielle Deals zu identifizieren, bei denen bereits Mobilfunk-Leasingverträge bestehen und bei denen die Bank als Empfänger fungiert. Bitten Sie Ihren Bankier, seine Zwangsvollstreckungs- / REO-Datenbank nach Begriffen wie Verizon Wireless, T-Mobile, Omnipoint, Cellco, Sprint, Nextel, Alltel, Cingular, AT & T, Metro PCS, Krone, Towerco, SBA oder American Tower zu durchsuchen. Wenn Sie eine abgeschottete Immobilie oder ein abgeschottetes Gebäude mit einem Mobilfunkmietvertrag finden, können Sie das Geschäft erheblich versüßen, da Sie Bargeld aus dem Mobilfunkmietvertrag ziehen können – oftmals sechsstellige Beträge – und es für die Hypothek oder den Kauf eines anderen verwenden können Gebäude.

Es ist auch eine sehr gute Idee, die Bedingungen Ihres Mietvertrags von einem Experten für Leasing von Zelltürmen überprüfen zu lassen, wodurch 99% der Immobilienanwälte disqualifiziert werden.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by Steven Kazella

Was ist diese neue PCI-Konformitätsgebühr, die mir mein Kreditkartenprozessor berechnet?

Wenn Ihr Unternehmen Kreditkarten akzeptiert, wurde Ihnen wahrscheinlich kürzlich mitgeteilt, dass Ihnen eine neue Jahresgebühr berechnet wird, um die Kosten für die Einhaltung der neuesten erforderlichen Sicherheitsbestimmungen für Kreditkarten zu bezahlen, die von Visa, MasterCard, Discover und American Express. In diesem Artikel wird erläutert, worum es bei Compliance geht.

Lassen Sie uns zunächst einige Begriffe erläutern.

PCI steht für Payment Card Industry. DSS steht für Data Security Standard. Die Kreditkartenunternehmen haben aufgrund von Kreditkartenbetrug enorme Verluste erlitten und beschlossen, neue Schritte zu unternehmen, um dies so weit wie möglich zu verhindern. Diese Schritte umfassen die Koordination mit Händlern, um neue Strategien zum Schutz von Kreditkartennummern festzulegen und durchzusetzen, einschließlich der besseren Verschlüsselung von Kreditkartennummern bei der Übertragung während einer Verkaufsautorisierung durch einen Händler und der anschließenden Speicherung von Kreditkartendaten von Kunden.

Grundsätzlich gibt es zwei Möglichkeiten, einen Verkauf zu autorisieren: entweder über ein Kreditkartenterminal neben Ihrer Registrierkasse (oder in Ihren POS integriert) oder über das Internet. Einige Händler verwenden ein DFÜ-Terminal, andere eine Hochgeschwindigkeits-Internetverbindung. In jedem Fall sind die Kartenaussteller besorgt, dass Transaktionsdaten sicher übertragen werden. Es gab viele Schlagzeilen über Reithosen, in denen Hunderttausende, sogar Millionen von Kreditkartennummern gestohlen wurden. Hacker greifen jeden Tag auf Telefonleitungen und Internetverbindungen zu.

So hier sind wir. Jede Bank und jedes andere Kreditkartenunternehmen gibt die Kosten dieser erhöhten Sicherheitsstandards an ihre Händler weiter. Kündigen Sie also nicht Ihr Händlerkonto und versuchen Sie nicht, zu einem anderen Prozessor zu wechseln, der Ihnen diese Compliance-Gebühr nicht berechnet oder nicht berechnet, da Sie diese Gebühr von nun an haben, unabhängig davon, mit welchem ​​Prozessor Sie arbeiten.

Lassen Sie uns nun darüber sprechen, was Sie als Händler tun müssen, um mit PCI DSS konform zu werden und zu bleiben.

Ihre Zusammenarbeit beginnt mit einem Fragebogen zur Selbsteinschätzung. (SAQ) Sie können diesen Fragebogen online ausfüllen und erhalten diesen Monat oder in Kürze einen Link dazu in Ihrem Kontoauszug. Der Fragebogen informiert die Sicherheitsabteilungen darüber, wie Sie Kreditkarten verarbeiten, und aus Ihren Antworten erhalten Sie Anweisungen zu weiteren Schritten, die Sie gegebenenfalls ausführen müssen.

Eine Entscheidung, die getroffen wird, ist, auf welche Händlerebene Sie fallen, und dies hängt einfach davon ab, wie viele Transaktionen Sie jährlich verarbeiten. Level 1 bis 4, Level 1 sind mehr als 6.000.000 Transaktionen pro Jahr und Level 4 sind weniger als 20.000 Transaktionen pro Jahr.

Wenn Sie nur eine Einwahlleitung für Ihr Terminal verwenden, ist dies ungefähr alles, was Sie tun müssen. Wenn Sie Transaktionen online verarbeiten oder auf andere Weise eine Verbindung zum Internet verwenden, um Daten zu übertragen, muss ein Sicherheitsscan durchgeführt werden, um überall auf Ihrer Internetverbindung nach Schwachstellen zu suchen.

In beiden Fällen werden Sie nach Abschluss des SAQ über den nächsten Schritt informiert, falls vorhanden. Sobald Sie als konform eingestuft wurden, wird Ihr Kreditkartenverarbeiter benachrichtigt und Sie sind fertig. Es gibt sogar ein Logo, das Sie auf Ihrer Website anzeigen können, um Kunden darüber zu informieren, dass Sie konform sind. Dies stärkt das Vertrauen der Kunden in Ihr Unternehmen.

Seien Sie besorgt, wenn Sie von Ihrem Kreditkartenprozessor nicht aufgefordert werden, PCI DSS-konform zu werden. Ein großer Prozessor, der sich nicht mit dieser neuen Anforderung befasst hat, erlitt einen Datenschutzverstoß und muss jetzt mit Bußgeldern von mehr als einer halben Milliarde Dollar rechnen. Und Sie als Händler haften für Geldstrafen von bis zu 500.000 US-Dollar für auftretende Reithosen.

Die jährliche Compliance-Gebühr ist nicht so hoch und ein geringer Preis, den Sie als Geschäftskosten zahlen müssen, um die Daten Ihrer Kunden zu schützen.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by James Hussher

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close