Wie Sie einen Hauseigentümer davon überzeugen können, einem Leerverkauf zuzustimmen

Kostenlose Immobilienbewertung

Sie haben eine großartige Immobilie gefunden, in die Sie investieren möchten. Der Eigentümer ist motiviert, weil er in finanziellen Schwierigkeiten steckt und bereit ist, sich mit ihm zu befassen. Klingt nach der perfekten Situation für Sie, aber was ist, wenn der Verkäufer einen Preis hat, von dem Sie wissen, dass er für den Markt zu hoch ist, weil er das Haus schuldet?

Dann müssen Sie sich mit Wissen über einen Leerverkauf bewaffnen und können klar erklären, warum ein Leerverkauf zu seinem Vorteil sein könnte.

Die meisten Hausbesitzer, die versuchen, Immobilien zu entladen, weil sie mit Zahlungen oder anderen finanziellen Problemen hinterherhinken, haben wahrscheinlich noch nie von einem Leerverkauf gehört. Erklären Sie Ihrem Hausbesitzer, dass er eine Option hat, dass Sie ihm nur so viel Geld anbieten können, aber vielleicht wird seine Bank das Angebot annehmen und seine gesamten Schulden entlasten, wenn er einen Leerverkauf beantragt.

Natürlich beginnen hier die Fragen. Wie beantrage ich einen Leerverkauf? Warum sollte meine Hypothekenbank dem zustimmen? Wie hilft mir das? Warum sollte ich Ihnen zu einem so niedrigen Preis verkaufen?

Die erste Frage wird für jede Hypothekenbank oder Bank etwas anders sein, aber Ihr bester Rat besteht darin, ihn anzufordern, seinen Kreditgeber anzurufen und ein Leerverkaufspaket von der Abteilung für Kreditminderung zu verlangen. Wenn ihm dies unangenehm ist, möchten Sie vielleicht anbieten, dass Sie mit ihm telefonieren, um sicherzugehen, dass er das Richtige fragt.

Erklären Sie Ihrem Hausbesitzer, dass in diesen finanziellen Zeiten die meisten Hypothekenunternehmen mit der Zwangsvollstreckung von Immobilien überfordert sind, die sie nicht schnell genug verkaufen können, und dass sie bereit sind, mit dem Hauseigentümer zusammenzuarbeiten, um das Haus von der Zwangsversteigerung abzuhalten, was ihnen auch die Kosten erspart der mit einer Zwangsversteigerung verbundenen Rechtskosten und Unterlagen. Stellen Sie sicher, dass der Hauseigentümer versteht, dass dies keine Garantie dafür ist, dass er zustimmen wird. Es kann jedoch die beste Option sein und die beste Option für seine Kreditgeber sein. Bieten Sie ihm an, ihn bei allen Schreibarbeiten zu unterstützen, er wird wahrscheinlich erleichtert sein, wenn er Hilfe braucht.

Der Hausbesitzer muss verstehen, dass er durch die Vereinbarung eines Leerverkaufs möglicherweise den Restbetrag seiner Hypothek verziehen kann und dass er von der Belastung durch die Hypothekenzahlungen befreit wird und den Zwangsversteigerungsprozess nicht durchstehen muss. Die meisten Leute möchten ihre Schulden wirklich begleichen, und wenn er wie die meisten ist, wird er sich dadurch viel besser fühlen als Zwangsversteigerungen. Verbergen Sie nicht die Tatsache, dass dies seine Kredit-Score beeinträchtigen könnte.

Warum sollte er Ihnen zu einem so niedrigen Preis verkaufen? Du kennst das hier. Das ist alles, was das Haus derzeit auf dem Markt wert ist. Wenn er nicht überzeugt ist, müssen Sie möglicherweise eine Preisermittlung für einen Broker einholen, um ihn mit ihm zu teilen, oder ihm die Preise der letzten Verkäufe in seiner Nachbarschaft zeigen.

Während ein Leerverkauf möglicherweise nicht für jeden in Not geratenen Hauseigentümer gilt, wird er, wenn Sie ihn erziehen, eher den Verkauf eines Leerverkaufs akzeptieren.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienmakler Heidelberg
Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und kompetent


Source by Jennifer Bland

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close