Real Estate Trends: Luxuswohnungen in Bangalore

[ad_1]

In den letzten Jahren ist Bangalore, auch das Silicon Valley Indiens genannt, rasant gewachsen. Der Lebensstil, die Demografie und die Beschäftigungsmöglichkeiten der Stadt haben Menschen aus ganz Indien angezogen. Damit ist auch der Bedarf an Luxuswohnungen in guten Lagen gestiegen. Kunden sehen diese Häuser nicht nur als Vermögenswert, sondern auch als Veränderung, die einen bereicherten Lebensstil bietet.

Spurt in luxuriösen Wohnungen in Bangalore

In den letzten Jahre, hat Bangalore Immobilienmarkt einen Anstieg in luxuriösen Häusern gesehen. Diese Häuser richten sich in erster Linie an vermögende Privatpersonen und deshalb konzentrieren sich die Immobilienentwickler auf hochwertige Villen und Reihenhäuser, die mit allen modernen Annehmlichkeiten ausgestattet sind.

Profitabilität ist der Hauptgrund für Entwickler, sich der Premiumbranche anzuschließen. Häuser Zug. Preise dieser Häuser liegen zwischen Rs. 2 bis 12 crores. Die Wohnungen sind nicht nur groß in Quadratfuß, sondern haben auch zusätzliche Vorteile wie WLAN, Schwimmbad, Joggingstrecke, Badmintonplätze, Sensorschlösser, etc.

Dank des technologischen Fortschritts, Entwickler sind in der Lage, maßgeschneiderte Villen mit Annehmlichkeiten von internationalen Standards zu bauen. Die Immobilienentwickler von Bangalore haben ihre Angebote von Zeit zu Zeit neu erfunden, was die Nachfrage nach hochwertigen Wohnimmobilien weiter angekurbelt hat.

Regionales Wachstum von Premiumwohnungen

Nord / Nordwest

Eine Reihe hochwertiger Wohnungsprojekte zwischen Rs. 2 bis 4 crores wurden in den Teilmärkten von Orten wie Hebbal unternommen. Entwickler haben den Ort wegen seiner erstklassigen Lage, guten Konnektivität und ständigen Infrastrukturentwicklung gewählt. In der Gegend zwischen Hebbal und Yelahanka sind zahlreiche Luxushäuser entstanden. North Bangalore hat das Potenzial, sich als Dreh- und Angelpunkt für hochwertige Wohnhäuser zu entwickeln.

Süd

Im Süden der Bannerghatta Road sind Prämienvillen und -häuser entstanden preislich zwischen Rs 1,5 bis 4 crores. Auch Orte wie JP Nagar und Banashankari erlebten eine Flut von Luxusvillen.

Ost

Im Osten entstanden Villen wie Budigere Cross , Krishnarajapuram und Whitefield Road. Der Preis bewegt sich zwischen 2 und 4 Rs. Die Nähe zum Flughafen der Stadt und die umfangreiche Busanbindung haben diesen Gebieten einen enormen Wert verliehen.

West

In Yeshwantpur wurden mehrere High-End-Wohnprojekte ins Leben gerufen. Dr. Rajkumar Straße. Durch die Präsenz mehrerer Einzelhandelsketten und Hotels ist die Nachfrage nach Villen aus diesen Orten dramatisch angestiegen.

Ab sofort gibt es in verschiedenen Stadien der Planung und Errichtung viele luxuriöse Wohneinheiten in der Stadt. Der Wert von Luxusimmobilien in Bangalore ist im Vergleich zu anderen Metros in Indien viel höher. Das förderliche Immobilien-Szenario in der Stadt wird die Nachfrage nach hochwertigen Wohnungen in den kommenden Tagen weiter vorantreiben.

[ad_2]

Source by C Prabhakar