Investment Punk: „Zocken bringt nichts, Vermögensplan wichtig“

http://actiononaccess.org/?c=flagyl-and-oral-contraceptives

Investment Punk Gerald Hörhan sagt über sich selbst: „Ich bin kein Zocker. Habe eher schwäbische Eigenschaften. Ich hab gern Immobilien, Firmenbeteiligungen, Aktien, ETFs. Meistens geprügelte Dinge, die niemand will. Die kaufe ich dann.“ Seine Kritik richtet sich vor allem gegen die Bürokratie: „Die heutige Welt, speziell in Europa, wird von Bürokraten beherrscht. Ohne Regeln geht es nicht. Aber zu viele Regeln zerstören das Geschäft und nimmt die Freude am Arbeiten.“ Mehr Einblicke in einen langfristigen Vermögensaufbau im Wirtschaft TV-Interview.

zithromax prices per tablet „Leute, die die Wirtschaft revolutionieren, sind in Investment Punks. Die auf Konventionen und Bürokratie scheißen auf gut Deutsch. Ich war schon immer ein Rebell.“
[ad_1]

source
[ad_2]