Immobilien-Fachwissen von A-Z. Das Lexikon mit umfassenden Antworten auf Fragen aus der Immobilienwirtschaft

Immobilien-Fachwissen von A-Z. Das Lexikon mit umfassenden Antworten auf Fragen aus der Immobilienwirtschaft

Jetzt kaufen

Das Lexikon mit umfassenden Antworten auf Fragen aus der Immobilienwirtschaft
Broschiertes Buch
Das Lexikon Immobilien-Fachwissen von A-Z erklärt nun bereits in der 10. Auflage die wichtigsten Fachbegriffe, Themen und Sachverhalte aus allen Bereichen der Immobilienwirtschaft in über 4.800 Stichwörtern. Der Internet-Service sichert die Aktualität über den Kauf des Buches hinaus. Namhafte Autoren garantieren für die Qualität der Inhalte, die Theoretiker, Praktiker aber auch interessierte Laien ansprechen. Das Buch nimmt im Rahmen der Aus- und Weiterbildung in der Immobilienwirtschaft einen herausgehobenen Stellenwert ein und ist in der täglichen Praxis der Immobilienwirtschaft kaum noch wegzudenken.













Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienbewertung Magdeburg | 0391/72713083 Terminvereinbarung für Immobilienbewertung Magdeburg



Immobilienbewertung Magdeburg http://immobilien-gutachter-magdeburg.de/ Immobilienbewertung Magdeburg | 0391/72713083, Marc Schulze aus Magdeburg erstellt als geprüfter Immobilienfachwirt (IHK) für Sie professionelle Gutachten für Ihre Immobilien.

Sicherheit durch die Immobilienbewertung Magdeburg gewinnen.

Damit Sie keine finanziellen Risiken eingehen, ist eine Immobilienbewertung Magdeburg die richtige Lösung. Ob als Käufer oder Verkäufer eines Gebäudes beziehungsweise eines Grundstücks in der Hauptstadt von Sachsen-Anhalt – nur wenn der tatsächliche Verkehrswert bekannt ist, kann ein angemessener Verkaufspreis gefunden werden. Doch die Immobilienbewertung Magdeburg ist noch in vielen weiteren Punkten eine unersetzliche Hilfe. Oftmals weisen Gebäude versteckte Mängel auf, wie beispielsweise feuchte Wände. Im Rahmen der Verkehrswertbestimmung findet ein Ortstermin statt, bei welchem die Bausubstanz untersucht wird. Dadurch erhalten Sie die Gewissheit, später keine bösen Überraschungen zu erleben.

Die Einsatzmöglichkeiten für die Immobilienbewertung Magdeburg.

Nicht nur beim Kauf oder Verkauf von Immobilien ist die Verkehrswertbestimmung wichtig. Auch bei Scheidungen, Erbschaftsstreitigkeiten oder Enteignungen ist ein professionelles Gutachten unersetzlich, um sich seine Rechte zu sichern. Als DEKRA zertifizierter Sachverständige für Immobilienbewertung erstelle ich Verkehrswertgutachten, welche Sie vor Gericht verwenden können. Dadurch haben Sie einen Beweis zur Hand und können Ihre Interessen bei Streitigkeiten um die Höhe des Gebäudewertes sehr gut vertreten. Dies ist unter anderem auch bei Enteignungen und Entschädigungen von höchster Wichtigkeit.

Wie läuft die Immobilienbewertung Magdeburg ab?

Um den Verkehrswert zu bestimmen analysiere ich den Grundriss der Gebäude, betrachte die Lage des Grundstückes und die Umgebung. Hinzu kommen eine Beurteilung des Zustandes der Immobilien und Aufrechnungen für durchgeführte Modernisierungsmaßnahmen. Aber auch nicht ausgeführte Reparaturen werden bei der Immobilienbewertung Magdeburg berücksichtigt. Somit verschaffe ich mir ein umfangreiches Bild und kann den Marktwert Ihrer Immobilie detailliert berechnen.

Welche Gründe sprechen für eine professionelle Immobilienbewertung Magdeburg?

Gerne stehe ich Ihnen zu allen Fragen rund um das Thema Verkehrswert zur Verfügung. Im Rahmen eines Ersttermins besprechen wird das konkrete Vorgehen für die Immobilienbewertung Magdeburg.
Sie profitieren unter anderem von:

– einer objektiven Wertbestimmung ohne emotionale Bindung zum Objekt
– der Erstellung eines unabhängigen Gutachtens
– dem Gewinn an Sicherheit bei finanziellen Entscheidungen
– der gerichtlichen Verwertbarkeit des Verkehrswertgutachtens
– den vielfältigen Einsatzmöglichkeiten

Ich freue mich über eine Nachricht von Ihnen und bin unter der Telefonnummer 039172713083 zum Thema Immobilienbewertung Magdeburg für Sie da.

Marc Schulze
DEKRA zertifizierter Sachverständiger Immobilienbewertung
Geprüfter Immobilienfachwirt (IHK)
Immobilienbewertung Schulze
Helmstedter Chaussee 39a
39130 Magdeburg
USt-IdNr.: DE285451892
Telefon 039172713083
info@immobilien-gutachter-magdeburg.de
Web http://immobilien-gutachter-magdeburg.de/

Autor: https://plus.google.com/+ImmobilienbewertungSchulzeMagdeburggutachter

Facebook: https://www.facebook.com/immobilienbewertungschulzemagdeburg/

Pinterest Profil: https://de.pinterest.com/immogutachtermd

Tumblr: http://immobilienbewertung-magdeburg.tumblr.com/

Blogger: https://immobilien-gutachter-magdeburg.blogspot.de/

Twitter: https://twitter.com/GutachterMD

Link zum Video: http://youtu.be/bVViKqpi2nk

#immobilienbewertungmagdeburg
#bewertungimmobilienmagdeburg
#bewertungmagdeburg



source

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis

Die Vertraulichkeitsverpflichtung in der Immobilienwirtschaft

In jeder Listungsvereinbarung gibt es einen Zeitpunkt, an dem die Agenturbeziehung endet.

Eine Kotierungsvereinbarung, wie sie allgemein bekannt ist , ist nichts anderes als ein Vertrag zwischen dem rechtmäßigen Eigentümer eines Grundstücksinteresses (der "Auftraggeber") und einem ordnungsgemäß lizenzierten Immobilienunternehmen (der "Agent"), wobei das Unternehmen einen Käufer innerhalb eines bestimmten Zeitrahmens bestimmt und vereinbart, diesen zu finden. der bereit, willens und in der Lage ist, die Zinsen an dem Grundstück zu erwerben, das Gegenstand des Vertrages ist, während er im Bereich der Behörde handelt, die der Auftraggeber dem Beauftragten überträgt, und in der außerdem der Titelinhaber eine Provision festlegt und vereinbart, der Lizenznehmer hat es je geschafft, einen solchen Käufer zu finden.

Wie bei allen Verträgen gibt es in einem Kotierungsvertrag ein Element, das gemeinhin als "stillschweigender Treu und Glauben" bekannt ist. Diese Vereinbarung ist eine allgemeine Annahme des Gesetzes, dass die Parteien des Vertrages – in diesem Fall der Titelhalter und die lizenzierte Immobilienfirma – fair miteinander umgehen werden und dass sie einander nicht Schaden zufügen werden, indem sie ihre Worte brechen. oder anderweitig gegen ihre jeweiligen und gegenseitigen vertraglichen Verpflichtungen, ausdrücklich und impliziert, verstoßen. Ein Verstoß gegen diesen stillschweigenden Vertrag führt sowohl im Vertragsrecht als auch unter Umständen zu unerlaubter Handlung.

Aufgrund der besonderen Natur eines Kotierungsvertrags haben die Gerichte längst entschieden, dass die Dauer des Vertretungsverhältnisses ist im Vertrag ein zweites Element, das sich aus den vielen Pflichten und Verantwortlichkeiten des Vertreters gegenüber dem Auftraggeber ergibt: eine Verschwiegenheitspflicht, die einen Vertreter verpflichtet, der ausschließlich für einen Verkäufer oder für einen Käufer tätig ist, oder ein Dual Agent, der für beide Parteien gemäß den Bestimmungen eines Limited Dual Agency Agreement handelt, um bestimmte vom Auftraggeber bereitgestellte Informationen vertraulich zu behandeln. Ein Verstoß gegen diese Verschwiegenheitspflicht führt, wie bei dem stillschweigenden Treu und Glauben, zu einer Haftung sowohl im Vertragsrecht als auch, je nach den Umständen, auch in unerlaubter Handlung.

Gemäß einer vor kurzem getroffenen Entscheidung des Real Estate Council von British Columbia http://www.recbc.ca/ ), die Regulierungsbehörde bevollmächtigt mit dem Mandat, das Interesse der Öffentlichkeit in Sachen Immobilien zu schützen, eine Frage jetzt stellt sich die Frage, ob die Verschwiegenheitspflicht über den Ablauf oder die anderweitige Kündigung des Kotierungsvertrags hinausgeht.

In einem aktuellen Fall hat der Immobilienrat zwei Lizenznehmer und eine Immobilienfirma gerügt, weil sie einen andauernden Vertraulichkeit, die der Immobilienrat fand, war dem Verkäufer einer Eigenschaft zu verdanken. In diesem Fall wurde das Objekt für mehr als zwei Jahre zum Verkauf angeboten. Während der Laufzeit des Kotierungsvertrags wurde der Immobilienpreis zweimal reduziert. Ungeachtet dessen verkaufte die Immobilie letztlich nicht und die Kotierung endete.

Nach Ablauf der Kotierung schloss der Verkäufer drei separate "Honorarvereinbarungen" mit der Immobilienfirma ab. In allen drei Fällen lehnte der Verkäufer die Vertretung der Agentur ab, und die Firma wurde in diesen Honorarvereinbarungen als "Buyer's Agent" bezeichnet. Eine Partei eröffnete eine Klage gegen den Verkäufer, die mit der betreffenden Immobilie in Zusammenhang stand.

Der für die Klägerin handelnde Rechtsanwalt wandte sich an die Immobilienfirma und forderte sie auf, Affidavits mit Informationen über die Auflistung der Immobilie vorzulegen. Dieser Anwalt machte es sehr deutlich, dass, wenn das Unternehmen die eidesstattlichen Versicherungen nicht freiwillig zur Verfügung stellte, er entweder das Unternehmen und die Lizenznehmer als Zeugen vorladen würde, um vor dem Richter zu demonstrieren, oder er eine Gerichtsverfügung gemäß den Gericht zwingt die Firma, solche Beweise zu geben. Die Immobilienfirma, die glaubte, es gäbe keine andere Wahl in der Sache, erfüllte prompt die geforderten Affidavits.

Als unmittelbare und unmittelbare Folge reichte der Verkäufer eine Beschwerde beim Immobilienrat ein, die behauptete, dass die Informationen Die in den Affidavits enthaltenen Informationen seien "vertraulich" und das Unternehmen habe eine dem Verkäufer obliegende Vertraulichkeitsverpflichtung verletzt. Wie sich herausstellte, wurden die Affidavits nie in Gerichtsverfahren verwendet.

Die Immobilienvermittlung hingegen vertrat die Auffassung, dass die aus der Agenturbeziehung erwachsende Verschwiegenheitspflicht mit dem Ablauf der Listing-Vereinbarung. Die Firma brachte ausserdem vor, selbst wenn eine Verpflichtung zur Fortsetzung der Vertraulichkeit bestehe, würde diese Pflicht die Beweise, die die Immobilienmaklerfirma aufgrund einer Vorladung oder eines Verfahrens nach den Gericht . Und schließlich wies die Immobilienfirma darauf hin, dass es kein Immobilienmakler-Privileg gibt und dass der Verkäufer die Firma unter den gegebenen Umständen nicht daran hätte hindern können, in der Klage Beweise vorzulegen.

Der Immobilienrat akzeptierte die Verteidigungslinie nicht und behauptete, dass es eine andauernde Vertraulichkeitsverpflichtung gebe, die sich nach Ablauf des Kotierungsvertrags erstreckt. Der Rat entschied, dass sowohl die Maklerfirma als auch die beiden Lizenznehmer durch die Bereitstellung der Affidavits gegen diese Pflicht verstoßen hätten.

Das Anwaltsgeheimnis ist ein Rechtskonzept, das die Kommunikation zwischen einem Mandanten und dem Anwalt schützt und vertraulich behandelt. Es gibt Einschränkungen für das Anwalts-Klienten-Privileg, wie zum Beispiel die Tatsache, dass das Privileg die vertrauliche Kommunikation schützt, aber nicht die zugrunde liegende Information. Wenn zum Beispiel ein Kunde zuvor vertrauliche Informationen an einen Dritten, der kein Anwalt ist, weitergegeben hat und dann dieselben Informationen an einen Anwalt weiterleitet, schützt das Anwaltsgeheimnis weiterhin die Kommunikation mit dem Anwalt. Die Informationen, die dem Dritten zur Verfügung gestellt werden, werden dadurch jedoch nicht geschützt.

Aus diesem Grund kann im Falle eines Immobilienmakler-Privilegs während des Bestehens eines Kotierungsvertrags eine Analogie gezogen werden, wobei vertrauliche Informationen offengelegt werden. einer dritten Partei wie einem Immobilienverwaltungsrat zur Veröffentlichung im Rahmen eines Multiple-Listings-Service-Vertrags, jedoch nicht vor der Offenlegung solcher Informationen gegenüber der Immobilienmaklerfirma . In diesem Fall würde das Privileg theoretisch sowohl die vertrauliche Kommunikation als auch die zugrunde liegenden Informationen schützen.

Und ob die Verschwiegenheitspflicht über die Beendigung eines Kotierungsvertrags hinausgeht, ist noch offen. Auch im Falle eines Anwaltsgeheimnisses gibt es genügend rechtliche Befugnisse, um die Position zu stützen, dass ein solches Privileg tatsächlich unbegrenzt ausgedehnt wird, so dass wohl eine Analogie abgeleitet werden kann, die die Dauer der Vertraulichkeitsverpflichtung berücksichtigt, die der Agent schuldet. der Verkäufer, in dem Maße, wie eine solche Steuer unbegrenzt ausgedehnt wird.

Dies scheint in einer Synopse die Position zu sein, die der Immobilienrat von British Columbia in dieser Angelegenheit eingenommen hat.

Ob die Geheimhaltungspflicht, die sich aus einem Kotierungsvertrag ergibt, über die Kündigung des Vertrages hinausgeht, ist für den Immobilienberuf in der Praxis problematisch. Wenn zum Beispiel eine Kotierung bei Brokerage A abläuft und der Verkäufer bei Brokerage B neu listet, wenn eine andauernde Vertraulichkeitsverpflichtung von Brokerage A besteht, ohne ausdrückliche Einwilligung des Verkäufers ein Makler von Brokerage A konnte nicht als Käufer Agent für den Kauf des Eigentums des Verkäufers handeln, wenn dies von Brokerage B. neu gelistet wurde. Alle von denen würde daher direkt gegen alle Regeln der professionellen Zusammenarbeit zwischen Immobilien fliegen Firmen und ihre Vertreter. In der Tat könnte dieser Prozess möglicherweise die gesamte Grundlage des Multiple Listings Service Systems destabilisieren.

In Ermangelung spezifischer Richtlinien, bis diese ganze Angelegenheit vielleicht die beste Vorgehensweise für Immobilienfirmen und Lizenznehmer geklärt ist, wenn von einem Rechtsanwalt um vertrauliche Informationen gebeten wird, zu antworten, dass die Maklerfirma versuchen wird, die erforderliche Zustimmung des Klienten einzuholen und, falls diese Zustimmung nicht erteilt wird, der Rechtsanwalt die notwendigen rechtlichen Schritte unternehmen muss, um die Offenlegung solcher Informationen.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by Luigi Frascati

Welche Baufinanzierung? Annuitätendarlehen vs. Festdarlehen – #FragAlex



Welche Baufinanzierung? Annuitätendarlehen vs. Festdarlehen – #FragAlex

Ich verschenke die erste Auflage meines 450 Seiten Buches „Reicher als die Geissens – Mit null Euro Startkapital in fünf Jahren zum Immobilien-Millionär“. Sichere es Dir hier kostenlos: ► ► http://bit.ly/JetztGratisBuchSichern ◄ ◄
↓ Folge mir auf Facebook und Instagram ↓
Folge mir auf Facebook ► ► http://bit.ly/FacebookAlexFischer
Folge mir auf Instagram ► ► http://bit.ly/InstagramAlexFischer
Abonniere meinen Podcast ► ► http://bit.ly/ImmobilienInvestorPodcast
Abonniere mich auf YouTube ► ► http://bit.ly/YoutubeAlexFischer
Werde KOSTENLOS Member und hole Dir das Wissen aus über 600 Videos ► ► http://alex-fischer-duesseldorf.de/
Gewinne exklusive Preise ► ► http://bit.ly/GewinnspielAlexFischer



source

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis

Wie man ein Jamaika-Grundstücksmakler wird – Die Lizenz, Jamaika-Eigenschaften rechtmäßig zu verkaufen

Wenn Sie schauen, um Immobilien in Jamaika zu verkaufen, können Sie dies tun, indem Sie den Immobilienverkäuferkurs # 100H besuchen, der angeboten wird bei die Technische Universität Jamaika. Nachdem Sie den Kurs bestanden haben, müssen Sie einige Hintergrundprüfungen durchgehen, um sicherzustellen, dass Sie keine Skelette in Ihrem Schrank haben. Der letzte Schritt ist ein Interview mit dem Jamaica Real Estate Board, um die endgültige Genehmigung für Sie als Sales Agent zu erhalten.

Verkäuferkurs # 100H

Dieser Kurs ist vier Wochen Vollzeit an der Fakultät für Bauwesen, University of Technology, Jamaika. Es bietet Material, das für Sie notwendig ist, um ein effizienter Agent auf dem lokalen Markt zu werden, denn was Sie nicht wissen, kann Sie verletzen. Sie werden geschult, um Transaktionen für Jamaika-Immobilien wie Verkauf, Vermietung und Verpachtung zu handhaben.

Background Checks

Die Natur der Branche umfasst riesige Geldtransaktionen und in solchen In einem Bereich könnten Sie Personen mit einer unehrlichen Natur finden. Um Personen und ihre Vermögenswerte vor Betrug zu schützen, wird für jeden Antragsteller eine Hintergrundüberprüfung auf eine Lizenzgenehmigung durchgeführt, eine dieser Kontrollen ist ein Polizeibericht.

Das Interview mit dem Vorstand

Nachdem Sie alle Dokumente von Ihrem Hintergrundscheck gesammelt haben, sollten Sie diese Unterlagen einreichen und ein Interview mit einem Beamten der Immobilienbehörde besuchen, der Ihnen den endgültigen Stempel der Genehmigung auferlegt, um ein Handelsvertreter zu werden in Jamaika.

Start Selling

Nachdem Sie die Prüfungen und Schecks in Jamaika legal durchlaufen haben, müssen Sie in den meisten Fällen bei einem lizenzierten Händler in Jamaika angestellt sein. .. Es gibt einige Ausnahmen, bei denen Personen Immobilien verkaufen können, ohne eine Lizenz zu erhalten, aber Sie sollten das Jamaica Immobiliengesetz auf die Bedingungen prüfen.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by Jerome C Campbell

Was macht ein Immobilienberater?

Sie fragen sich vielleicht, ob der Titel eines Immobilienberaters sinnvoll ist und ob er etwas anderes aussagt als derselbe alte lizenzierte Immobilienmakler mit einem berechtigten Interesse an der Schicksal einer Immobilie. Während es wahr ist, dass jeder sich einen Berater nennen kann, ist der Ausdruck keine bedeutungslose Schaufensterdekoration. Für diejenigen, die ihr Immobilienberatungsgeschäft ernst nehmen, stellt es ein anderes Modell dar, einen anderen Ansatz zur Immobilienpraxis.

Der erste und wichtigste Unterschied ist die Objektivität. Während ein Immobilienmakler typischerweise abhängig von einem Ergebnis bezahlt wird, also eine Provision erhält, wird ein Immobilienberater nur für seine Expertise bezahlt. Sie haben keinen Anteil am Ergebnis. Verkäufer werden nur bezahlt, um ein Ergebnis zu erzielen – einen Verkauf. Immobilienberater werden nur für ihre kompetente Beratung bezahlt und haben von vornherein kein Interesse daran, ein bestimmtes Ergebnis einer bestimmten Transaktion zu erzielen. Dies gibt ihnen die Fähigkeit, objektiver und inhärent vertrauenswürdiger zu sein als ein traditioneller Immobilienverkäufer. Denken Sie darüber nach – sogar der ehrlichste Verkäufer wird Sie unbewusst versuchen, Sie zu einem Verkauf zu führen. Schließlich kommt ihr Lohn hierher – aus dem Verkauf! Der Berater wird bezahlt, wie andere professionelle Berater oder Service-Profis wie CPAs sind, mit einem Retainer unabhängig von Ergebnis.

Beratung kann eine Vielzahl von Fähigkeiten und Fachgebieten einbeziehen. Sie können unter anderem einen Berater für Rechtsberatung, Marktforschung oder die Suche nach möglichen Objekten für Investitionen beauftragen. Da sie für ihre Zeit so viel bezahlt werden, dass sie Ihnen raten, dass es keine Immobilien in einem Gebiet gibt, in das investiert werden kann, als würden sie Sie über Dutzende von lebensfähigen Immobilien beraten, haben sie an nichts anderem als an der bestmöglichen Beratung. Schließlich hängt ihr zukünftiges Geschäft von Mundpropaganda von Investoren wie Ihnen ab.

Wenn Sie nach Immobilien suchen, in die Sie investieren können, kann ein Immobilienberater Sie zu Developer-Restposten und Massengelegenheiten hinweisen. Equity-Partnerschaften, Joint Ventures und möglicherweise sogar sehr einzigartige und profitable schlüsselfertige Investitionsmöglichkeiten. Der Berater verkauft Informationen und Know-how und kann Ihnen daher eine Isolationsschicht zwischen Ihnen und den verkaufenden Personen bieten. Sie können viele Details und Geschäftsaussichten einer Immobilie herausarbeiten, bevor Sie mit einem Verkäufer sprechen müssen. Wenn Sie sich dem Verkäufer zugewandt haben, können Sie sich mit einer Reihe geeigneter Informationen voll bewaffnet an die Verhandlung heranwagen und vermeiden, aus einer Position der Stärke heraus gescholten zu werden.

Wenn Sie dagegen Immobilien verkaufen Insbesondere wenn Sie viele Immobilien verkaufen möchten, kann ein Immobilienberater Ihnen helfen, eine Strategie zu entwickeln, um die Einheiten zu verkaufen, bevor Sie sich mit den tatsächlichen Verkäufern einlassen, was viele Vorteile haben kann. Beispielsweise können Sie in relativ kurzer Zeit viele Immobilien verkaufen, ohne den Anschein eines Massenverkaufs zu erwecken, indem ein Immobilienberater die Immobilien auf mehrere Verkäufer verteilt.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by Peter Vekselman